wie

Wie Sie wissen, ob Ihr Android-Handy zertifiziert ist

Google hat begonnen, nicht zertifizierte Android-Handys vom Zugriff auf Google Play und Apps wie Google Mail und Google Maps zu blockieren. Die Maßnahme sollte hauptsächlich Piratenmodelle und Klone betreffen, die nach Angaben von Anatel in Brasilien etwa 1 Million Einheiten entsprechen. Nicht zertifizierte Smartphones weisen darauf hin, dass der Hersteller die von Google auferlegten Entwicklungsstandards für das Betriebssystem nicht befolgt hat.

Um herauszufinden, ob Ihr Telefon zertifiziert ist und Sie möglicherweise den Zugriff auf den Google Apps Store und die Services verlieren, haben Sie ein schrittweises Lernprogramm für die Überprüfung vorbereitet. Schauen Sie sich die folgenden Zeilen an.

Anwendungen mit Alphonso-Software wurden im Google Play Store und App Store gefunden

Was Google getan hat, um Android sicherer zu machen

Schritt 1. Öffnen Sie Google Play auf Ihrem Mobiltelefon und rufen Sie das Seitenmenü auf. Blättern Sie dann bis zum Ende.

Besuchen Sie das Seitenmenü der Google Play-App

Schritt 2. Berühren Sie "Einstellungen". Suchen Sie in der Fußzeile der sich öffnenden Seite nach dem Feld "Gerätezertifizierung". Geräte, die von Google geprüft wurden und für den Zugriff auf den Store nicht eingeschränkt sind, werden mit "Zertifikat" gekennzeichnet

Gehen Sie zu den Google Play-Einstellungen und prüfen Sie, ob Ihr Gerät zertifiziert ist

Wenn Ihr Telefon keine Zertifikatsüberprüfung anzeigt, hat der Hersteller das Entwicklungshandbuch von Google nicht beachtet und ist nicht berechtigt, Zugriff auf Google Play zu gewähren. Daher kann die offizielle Store-App jederzeit gesperrt werden.

So erhalten Sie das Zertifikat

Einige Geräte, die zertifiziert sind, aber bekannte benutzerdefinierte Versionen von Android verwenden, wie z. B. LineageOS (früher CyanogenMod), haben möglicherweise keinen Zugriff auf den Play Store und andere Google-Dienste. Im Gegensatz zu den anderen können diese Mobiltelefone jedoch registriert werden, um nach dem Vorgang wieder Zugriff zu erhalten.

Google hat für diese Situation eine Lösung bereitgestellt. Sie müssen also nur die Android-ID an die Seite google.com/android/uncertified senden, die Sie über den erweiterten Befehl ADB (Android Debug Bridge) auf Ihrem Computer erhalten. Dies funktioniert nur auf zertifizierten Smartphones, dh mit gültigen IDs.

Über XDA-Entwickler

Welche aktuellen Mobilmodelle haben reines Android? Im Forum entdecken.