wie

Verwenden der benutzerdefinierten Karte "Meine Karten" in Google Maps

My Maps ist ein Google-Dienst, mit dem Sie Karten nach Belieben erstellen und anpassen können - nützlich für alle, die eine Roadmap für die Reise oder Orte erstellen möchten, die sie kennen möchten. Völlig kostenlos bietet die Plattform einen benutzerdefinierten Kartenzugriffslink, über den das Tool für Freunde freigegeben oder das Diagramm in Google Maps aktiviert werden kann.

So verwenden Sie eine in "Meine Karten" erstellte Karte direkt aus der Google Maps and Routes-App auf Android. Dank dieser Funktion müssen keine zwei auf dem Telefon installierten Apps (Meine Karten und Google Maps) installiert werden. Dies kann jedem helfen, der wenig Speicherplatz auf dem Smartphone hat. Siehe auch, wie Sie das benutzerdefinierte Diagramm während der Routen aktivieren.

Mit Google Maps können Sie eine personalisierte Karte von My Maps aktivieren, um die Routen zu verfolgen

WhatsApp Business beginnt in einem Monat in Brasilien zu arbeiten

Schritt 1. Nachdem Sie eine Karte in "Meine Karten" erstellt und den Freigabe-Link wie in diesem Lernprogramm kopiert haben, fügen Sie die Adresse des Diagramms in den Android Chrome-Browser ein. Sie müssen bei Ihrem Google-Konto angemeldet sein, um die Synchronisierung zwischen Anwendungen zu ermöglichen.

Öffnen Sie Google Chrome und fügen Sie den Link für die benutzerdefinierte Karte in Ihren Browser ein

Schritt 2. Öffnen Sie Google Maps nach dem Laden der Karte in Chrome und tippen Sie auf das dreizeilige Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

Öffnen Sie Google Maps und klicken Sie auf das Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms

Schritt 3. Tippen Sie auf "Ihre Orte" direkt unter Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse.

orte "

Schritt 4. Schieben Sie unter "Ihre Orte" das horizontale Menü auf "Karten", um das benutzerdefinierte Diagramm in "Meine Karten" zu finden. Es ist wichtig zu wissen, dass Chrome und Google Maps mit denselben Konten angemeldet sein müssen, damit die Funktion funktioniert, damit die Daten synchronisiert werden können.

Scrollen Sie nach unten zu "Karten", um die benutzerdefinierte Karte "Meine Karten" zu finden

Schritt 5. Nachdem Sie auf die benutzerdefinierte Karte geklickt haben, kehren Sie zur Registerkarte "Google Maps" zurück, um das Diagramm mit allen markierten Punkten anzuzeigen.

Kehren Sie zum Hauptbildschirm von Google Maps zurück, um die benutzerdefinierte Karte und ihre Symbole anzuzeigen

Schritt 6. Damit die Karte während Ihrer Routen aktiviert bleibt, belassen Sie das ausgewählte Kartenelement im Google Maps-Menü und belassen Sie es mit der blauen Farbe wie in der Abbildung unten. Es kann auch deaktiviert werden, wenn Sie es benötigen.

Im Seitenmenü können Sie die personalisierte Karte von Meine Karten auswählen oder deaktivieren

Schritt 7. Platzieren Sie Ihren Standort und Ihr Ziel, um die auf der Karte markierten Punkte auf der gesamten Route anzuzeigen.

Wenn Sie die Karte ausgewählt lassen, werden die Symbole in den von Google Maps angezeigten Pfaden angezeigt

Sie können jetzt die benutzerdefinierte Karte "Meine Karten" in Google Maps verwenden, um benutzerdefinierte Fahrten und Ziele zu planen, ohne Speicherplatz im Telefonspeicher zu belegen.

Was ist die beste Konkurrenz-App von Waze und Google Maps? Kommentar zum.

Wenig bekannte Google Maps-Funktionen