wie

So verwenden Sie eine externe Festplatte für die Sicherung durch Spiegelung auf dem PC

Windows 10 verfügt über eine Funktion, mit der Sie eine externe Festplatte einrichten können, um einen Spiegel zu Sicherungszwecken von Ihrem Computer aufzuzeichnen. Mit der Funktion "Speicherbereiche" kann der Benutzer eine Kopie der Daten automatisch arbeiten lassen, ohne sich auf ein Programm eines Drittanbieters verlassen zu müssen.

Externe HD 2 TB: Liste bringt die besten Modelle für bis zu 500 US-Dollar

Nach der Konfiguration schreibt das Windows-Tool die alte und die neue Datei gleichzeitig auf beide Festplatten. Wenn einer ausfällt, ruft das redundante Gerät die Informationen ab. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie am PC konfigurieren.

Erfahren Sie, wie Sie eine externe Festplatte für die Sicherung über die PC-Spiegelung verwenden

Schritt 1. Öffnen Sie die Windows-Suche und geben Sie "Storage" ein. Klicken Sie anschließend auf das entsprechende Menü in der Ergebnisliste.

Greifen Sie auf die Speichereinstellungen zu

Schritt 2. Suchen Sie in den Speichereinstellungen nach dem Eintrag "Speicherplätze verwalten".

App: Holen Sie sich die besten Tipps und Neuigkeiten auf Ihr Handy

Öffnen Sie den Weltraum-Assistenten

Schritt 3. Dies ist der Assistent, der für das Erstellen des Spiegels Ihrer HD auf einem externen Gerät oder auf einer zweiten im Computer installierten Festplatte verantwortlich ist. Schließen Sie ggf. die externe Festplatte an den Computer an und klicken Sie auf "Neuen Pool und neuen Speicherplatz erstellen".

Erstellen Sie einen neuen Pool

Schritt 4. Wählen Sie Ihre HD aus der Liste aus und klicken Sie auf "Pool erstellen". Denken Sie daran, dass der Prozess die externe Festplatte formatiert und den dort aufgenommenen Inhalt löscht. Wenn sich wichtige Dateien im Speicher befinden, erstellen Sie eine Sicherungskopie, bevor Sie fortfahren.

Wählen Sie Ihre externe Festplatte aus

Schritt 5. Geben Sie der Festplatte einen Namen und einen Buchstaben, und wählen Sie das REFS-Dateisystem aus. Wählen Sie unten "Einfach (keine Ausfallsicherheit)", um Dateien automatisch von der HD auf die externe HD zu kopieren. Sie können auch einen Zwei- oder Dreifachspiegel erstellen, wenn Sie zwei oder drei externe HDs besitzen.

Erstellen Sie je nach Anzahl der externen Festplatten einen einzelnen, doppelten oder dreifachen Spiegel

Schritt 6. Als Nächstes müssen Sie die Größe des Pools auswählen. Der Speicherplatz kann derselbe sein wie der externe HD oder sogar größer, wenn Sie bereit sind, den externen HD zu wechseln, wenn der Speicherplatz knapp wird. Klicken Sie schließlich auf "Speicherplatz erstellen".

Legen Sie den maximalen Poolspeicher fest

Nach einem Formatierungsvorgang wird in Windows Explorer ein zusätzliches Laufwerk angezeigt, das den neuen Datenträger angibt. Von dort aus werden alle Dateien auf Ihrem PC mit der HD synchronisiert, die zur Wiederherstellung von Daten verwendet werden kann, wenn die auf dem Computer installierte HD fehlerhaft ist.

Woher weiß ich, ob meine externe Festplatte beschädigt ist? Im Forum entdecken.