wie

So löschen Sie den Hintergrund eines Fotos mit LightX

LightX ist eine Anwendung, mit der Sie von professionellen Fotografen selbst für Laien Benutzer bearbeiten können. Die Anwendung ist kostenlos für Android und für iOS kostenpflichtig und bietet eine Reihe von Funktionen, die intuitiv zu bedienen sind und nur ein wenig Übung erfordern, um perfekte Ergebnisse zu erzielen. Zum einen entfernen Sie einen Teil eines Bildes und ersetzen es durch eine Farbe, einen vom Programm bereitgestellten Hintergrund oder ein Foto auf der Kamerarolle des Smartphones. Prüfen Sie Schritt für Schritt, wie einfach es ist, den Hintergrund eines Fotos zu löschen und durch ein anderes mit LightX zu ersetzen.

Erfahren Sie, wie Sie mit der LightX-App Hintergrundbilder in Ihren Fotos löschen

So erstellen Sie ein Cover-Foto für Facebook oder Twitter im Canva per PC

So löschen Sie den Hintergrund


Schritt 1. Laden Sie LightX auf Ihr Android- oder iOS-Gerät herunter.

Schritt 2. Öffnen Sie die App nach der Installation normal. Um mit der Bearbeitung zu beginnen, wählen Sie ein Foto aus der Bildergalerie auf Ihrem Smartphone aus, indem Sie auf "Album" tippen. Wählen Sie dann einfach das gewünschte Bild in einem der auf dem Telefon verfügbaren Ordner aus.

Schritt 3. Klicken Sie mit dem ausgewählten Foto in der App auf das Stiftsymbol, um auf die Optionen zuzugreifen. Wählen Sie im auf dem Bildschirm angezeigten Menü die Option "Gummi".

Klicken Sie auf den Stift, um auf die LightX-Optionen zuzugreifen

Schritt 4. Führen Sie Ihren Finger über einen Teil des Fotos, um die Optionen für den ausgewählten Bearbeitungsmodus anzuzeigen. Die Option "Radiergummi" ist bereits aktiv. Ziehen Sie einfach Ihren Finger über das Bild, um die gewünschten Teile zu löschen. Wenn Sie versehentlich einen größeren Bereich löschen, als Sie benötigen, klicken Sie auf das Pfeilsymbol.

Wenn Sie einen unerwünschten Bereich löschen, klicken Sie auf den Zurückpfeil

Schritt 5. Um die Dicke des Gummis einzustellen, klicken Sie erneut auf das Symbol "Gummi", wenn es bereits markiert ist. Ziehen Sie Ihren Finger, um den Radius auszuwählen. Im Idealfall sollten Sie eine dünnere Option verwenden, um das neben dem Objekt, das Sie im Bild behalten möchten, zu entfernen.

Wählen Sie den Rubber Ray auf LightX

Schritt 6. In Bezug auf die Bereiche in der Nähe des Objekts, die beibehalten werden sollen, empfehlen wir, das Bild zu vergrößern, um es detaillierter zu sehen. Berühren Sie dazu das Symbol mit der Lupe "Vergrößerung". Erweitern Sie dann mit der Zwei-Finger-Zange aus der Mitte des Bildschirms den gewünschten Bereich. Um den Hintergrund zu löschen, berühren Sie einfach erneut das Radiergummi-Symbol.

Wenn Sie den Anzeigebereich des Bildschirms verschieben möchten, berühren Sie das Lupensymbol erneut und ziehen Sie es in den gewünschten Bereich des Bildes. Wenn dieses Symbol aktiviert ist, können Sie herauszoomen, indem Sie die Pinzettenbewegung mit zwei Fingern von außerhalb des Bildschirms in die Mitte halten.

Mit dem LightX-Lupensymbol können Sie das Bild vergrößern und detaillierter anzeigen

Schritt 7. Wenn Sie feststellen, dass Sie den gesamten Hintergrund entfernt haben, lassen Sie den Finger mit einer karierten und einer schwarzen Seite auf dem Symbol, um zu prüfen, ob noch Teile des Bildes gelöscht werden sollen. Wenn ja, nehmen Sie die erforderlichen Einstellungen vor.

Stellen Sie sicher, dass der gesamte Hintergrund in LightX tatsächlich gelöscht wurde

Schritt 8. Entfernen Sie den gesamten Hintergrund des Fotos und klicken Sie oben rechts im Bildschirm auf "Weiter". Passen Sie dann den Teil des Bildes an, den Sie behalten möchten, und klicken Sie auf "Weiter".

Wie füge ich eine neue Farbe in den Hintergrund ein?


Schritt 9. Jetzt ist der Zeitpunkt, um den neuen Hintergrund für das Bild auszuwählen. LightX selbst hat einige Optionen. Einer ändert nur die Farbe. Wenn Sie diese Alternative wünschen, berühren Sie "Hintergrundfarbe". Wählen Sie dann dasjenige aus, das Ihnen am besten gefällt, und tippen Sie auf das Checksymbol, das im Bild unten hervorgehoben ist.

Sie können den Hintergrund in LightX durch eine Farbe ersetzen

So fügen Sie ein neues Hintergrundbild ein


Schritt 10. Sie können auch ein Bild auswählen, um den Hintergrund zu ersetzen. Klicken Sie dazu auf "Hintergrundbild". Wenn Sie einige in der App verfügbare verwenden möchten, klicken Sie auf "Suchen".

Suchen Sie in LightX nach einem Hintergrund

Schritt 11. Geben Sie den Suchbegriff in das Suchfeld ein und tippen Sie auf das gewünschte Bild. Passen Sie dann das Überlagerungsbild an die von Ihnen bevorzugte Weise an.

Suchen Sie das Bild nach dem entsprechenden Begriff in LightX

Schritt 12. Es besteht auch die Möglichkeit, einen von Light X angebotenen Standardhintergrund in Ihr Bild einzufügen. Berühren Sie dazu "Standard". Ziehen Sie dann Ihren Finger zur Seite, um alle vorhandenen Bildkategorien zu überprüfen. Es gibt verschiedene Arten von Geburtstagskarten, Blumen, Liebe, Vintage, Grunge, Azteken und mehr. Berühren Sie das, das Sie verwenden möchten.

Lightx bietet mehrere Muster an, die als Hintergrundbild verwendet werden können

Schritt 13. Passen Sie dann das Overlay-Bild an das ausgewählte Muster an.

Passen Sie das überlappende Bild an

Schritt 14. Schließlich ist es möglich, ein bereits auf Ihrem Mobiltelefon vorhandenes Foto als Hintergrundbild zu verwenden. Berühren Sie dazu die Option "Album" und wählen Sie das gewünschte Bild in einem der auf Ihrem Smartphone verfügbaren Ordner aus.

Wählen Sie ein Foto aus der Galerie aus, das als Hintergrund mit LightX verwendet werden soll

Schritt 15. Positionieren Sie nun das überlappende Bild und passen Sie es an, damit Sie sich am wohlsten fühlen.

Passen Sie das Bild mit LightX an den Hintergrund an

Anwenden von Filtern auf das überlappende Bild


Schritt 16. Mit LightX können Sie Filter auf das überlappende Bild anwenden, um es hinsichtlich Belichtung, Kontrast, Helligkeit und Sättigung sowie Rot-, Grün- und Blautönen dem Hintergrund näher zu bringen.

Berühren Sie dazu die Option "Filter". Wählen Sie dann eines der Elemente, die Sie anpassen möchten. Im folgenden Beispiel haben wir die Belichtung ausgewählt. Ziehen Sie einfach die Leiste nach rechts oder links, um den Filter anzuwenden. Wenn Sie das gewünschte Ergebnis erzielt haben, klicken Sie auf das Prüfsymbol.

Schritt 17. Die Vorgehensweise ist bei allen Artikeln gleich. Wenn die Änderungen abgeschlossen sind, klicken Sie in der rechten oberen Ecke des Bildschirms auf Fertig. Um Ihre Arbeit zu speichern, klicken Sie auf das Diskettensymbol und Sie sind fertig.

Speichern Sie Ihre Arbeit mit LightX

Was ist die beste kostenlose Fotobearbeitungs-App? Sie können auf dieses Thema nicht antworten