Sechs Tricks und versteckte Funktionen von Windows 10

Windows 10 verfügt über eine Reihe von Funktionen und Einstellungen, die den Benutzern wenig bekannt sind. Dies sind "Tricks", die vom Spielen der Steinschere mit Cortana über ein praktisches Menü mit Abkürzungen bis hin zu erweiterten Systemeinstellungen und Funktionen reichen. Einige Funktionen sind sehr nützlich für diejenigen, die jeden Tag am Computer arbeiten.

LESEN: Windows hat einen Bluescreen-Todesfehler; zu lösen wissen

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenstellung von sechs versteckten Tipps und Tricks für die Verwendung auf Windows 10-PCs. Die Prozeduren wurden mit der neuesten Version des Microsoft-Systems, die im April 2018 veröffentlicht wurde, durchgeführt und sind möglicherweise in früheren Ausgaben nicht verfügbar.

Lernen Sie die neuen Funktionen von Windows 10 kennen

Möchten Sie Handy, Fernseher und andere Rabattprodukte kaufen? Kennen Sie den Vergleich

1. Zum Schütteln schütteln

Benutzer, die mit verschiedenen geöffneten Programmen arbeiten, können das Chaos organisieren, indem sie das aktuelle Fenster einfach durchschütteln. Auf diese Weise werden Apps, die im Hintergrund geöffnet werden, minimiert, und nur die aktuelle bleibt erhalten, wodurch der Zugriff auf den Desktop vereinfacht wird. Wiederholen Sie den Vorgang, um alle Fenster wiederherzustellen.

Minimierung aller Fenster im Hintergrund

2. Spielen Sie mit Cortana

Cortana weiß, wie man Jokenpô spielt. Aktivieren Sie dazu einfach den virtuellen Assistenten und sprechen Sie "Steinscherenpapier". Bei jedem Befehl wird eine zufällige Antwort auf dem Bildschirm angezeigt. Obwohl dies keine sehr nützliche Funktion ist, ist dies ein großartiges Hobby für jeden, der sich langweilt.

Mit Cortana "Stein, Papier und Schere" spielen

3. Verwenden Sie ein Foto als Passwort

Sie können ein Bild in Windows 10 als Kennwort verwenden. Diese Entsperrmethode besteht aus der Aufzeichnung von Gesten auf einem Foto mit der Maus oder dem Finger bei Touchscreens. Diese Funktion ist besonders nützlich für alle, die ein Tablet besitzen.

Um das Picture Password zu aktivieren, gehen Sie zu Ihren Kontoeinstellungen und drücken Sie "Eingabeoptionen" auf der linken Seite des Fensters. Suchen Sie dann den Punkt "Picture Password" und wählen Sie "Add".

Bildkennwort in Windows 10 aktivieren

4. Verknüpfungen in einem Klick

Windows 10 Boot verfügt über ein verstecktes Menü mit Verknüpfungen für verschiedene Systemfunktionen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Wenn Sie möchten, können Sie das Menü auch mit der Verknüpfung "Windows + X-Taste" öffnen.

Windows 10-Kontextmenü

5. Netzwerkaktualisierungen freigeben

Wenn Sie zu Hause oder in Ihrem Unternehmen mehr als einen Computer haben, können Sie Updates nur einmal herunterladen und auf allen PCs über das lokale Netzwerk installieren. Um die Funktion zu aktivieren, wechseln Sie zu Windows Update und wählen Sie "Erweiterte Optionen".

Öffnen Sie die erweiterten Windows Update-Einstellungen

Aktivieren Sie dann "Energieoptimierung" und setzen Sie schließlich "Zulassen von Downloads von anderen Computern" auf "Aktiviert".

Aktivieren der Updatefreigabe

6. Zeigen Sie in der Foto-App HEIF-Dateien an

HEIF- und HEIC-Bilderweiterungen werden immer beliebter. Sie wurden von Apple als Standardformat für iPhone-Fotos (iOS) eingeführt und benötigen weniger Platz, ohne die Qualität zu beeinträchtigen. Um diese Dateien in der Foto-App anzuzeigen, müssen Sie ein kostenloses Plugin installieren, das im Microsoft Store unter dem Namen "HEIF Image Extensions" bereitgestellt wird.

Installieren Sie die Erweiterung aus dem Microsoft Store

Windows 10 wird nicht aktualisiert. Was zu tun Fragen Sie im Forum nach.

Beliebte Beiträge