Nubank: So sperren Sie die App mit dem Kennwort auf Android

Mit der Nubank-App für Android können Sie jetzt den Zugriff auf die App mit einem Kennwort blockieren. Die Funktion, die kürzlich in einem Update hinzugefügt wurde, war ausschließlich für Benutzer von iPhone (iOS) gedacht. Diese Funktion gewährleistet einen höheren Datenschutz für Einkäufe mit der Kreditkarte und verhindert den unerwünschten Zugriff auf vertrauliche Daten.

Prüfen Sie im nächsten Schritt, wie Sie die Nubank-Sperre für Android aktivieren. Das Verfahren wurde auf einer Moto E4 mit Android 7.1.1 Nougat durchgeführt. Sie müssen die neueste Version der App auf Ihrem Telefon installiert haben - Informationen zum Aktualisieren Ihrer Apps finden Sie hier.

Erfahren Sie, wie Sie die Nubank-App mit einem Kennwort auf Android schützen können

Möchten Sie Handy, Fernseher und andere Rabattprodukte kaufen? Kennen Sie den Vergleich

Schritt 1. Rufen Sie die Nubank-Einstellungen auf. Öffnen Sie dazu die App und tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf ihren Namen. Berühren Sie dann "App-Einstellungen".

Greifen Sie auf die Anwendungseinstellungen zu

Schritt 2. Zum Schluss aktivieren Sie einfach die Option "App-Schutz". Das Sperrkennwort ist das gleiche, das Sie bereits auf Ihrem Telefon verwenden.

Aktivieren der Anwendungssperre

Schritt 3. Wenn Sie nun die Nubank-App öffnen, wird die Entsperrung angefordert. Verwenden Sie dasselbe Passwort oder Muster wie der Android-Sperrbildschirm. Wenn Ihr Telefon mit einem biometrischen Lesegerät ausgestattet ist, können Sie den Fingerabdruck zum Entsperren verwenden.

Das Passwort wird beim Öffnen der App abgefragt

Dort! Nutzen Sie die Tipps, um die Privatsphäre Ihrer Nubank-Karteninformationen zu schützen.

Digitale Kreditkarte wird in Brasilien zum Fieber: Lohnt sich das? Forum-Beiträge anzeigen

Instagram: So teilen Sie die Beiträge von Freunden in Geschichten

Beliebte Beiträge