wie

Löschen, was bei Google auf dem Handy gesucht wurde

Google ist die größte Suchmaschine in Brasilien und der Welt. Alles, was dadurch abgerufen wird, wird auf dem Gerät gespeichert. Dies hilft dem Unternehmen, das Nutzerverhalten zu verstehen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu liefern. Es ist jedoch möglich, das Gesuchte von Google auf Ihrem Telefon zu löschen. Mit dieser Option können Sie sowohl den gesamten Verlauf löschen als auch bestimmte Suchvorgänge löschen. Sie können weiterhin die Zeitdauer auswählen, die Sie löschen möchten, wie Sie in den folgenden Zeilen sehen.

Das Verfahren wurde auf einem Samsung Galaxy S7-Mobiltelefon mit Android 7 (Nougat) -System durchgeführt. Die verwendete Browseranwendung war die von Google selbst, Chrome.

In einem Lernprogramm erfahren Sie, wie Sie das Google-Suchprotokoll auf dem Handy löschen

Möchten Sie Handy, Fernseher und andere Rabattprodukte kaufen? Kennen Sie den Vergleich

Alle Google-Suchprotokolle auf dem Handy löschen

Schritt 1. Berühren Sie bei geöffnetem Browser das Symbol mit drei vertikalen Punkten (oben rechts). Wählen Sie dann die Option "Verlauf".

Chrome: Wählen Sie die Option "Verlauf"

Schritt 2. Wählen Sie "Clear Browsing Data" aus. Alle Optionen sind standardmäßig aktiviert, Sie können jedoch die Elemente auswählen, deren Verlauf gelöscht werden soll.

Chrome: Berühren Sie das Kontrollkästchen "Browserdaten löschen".

Schritt 3. Wählen Sie den Zeitraum aus und gehen Sie zu "Daten löschen".

Wählen Sie den Zeitraum aus, für den Suchvorgänge gelöscht werden sollen

Nur eine Google-Suche auf dem Handy löschen

Schritt 1. Um nur eine Suche oder bestimmte Suchvorgänge bei Google zu löschen, öffnen Sie den Browser, und wiederholen Sie die Auswahl des Symbols mit drei vertikalen Punkten in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie anschließend die Option "Verlauf".

Wiederholen Sie die ersten Schritte, um bestimmte Suchvorgänge zu löschen

Schritt 2. Sie sehen alle Suchen im Listenformat. Wenn es angezeigt wird, wählen Sie die Schaltfläche mit einem X neben dem gesuchten Schlüsselwort, damit es aus dem Verlauf gelöscht wird.

Chrome: Zeigen Sie die Liste der durchgeführten Suchen an und wählen Sie die zu löschende Suche aus

Schritt 3. Um die Suche zu finden, die Sie leichter löschen möchten, berühren Sie die Lupen-Schaltfläche in der oberen Leiste und geben Sie das Wort ein, das Sie aus dem Verlauf löschen möchten. Danach wählen Sie einfach das X-Symbol.

Um einen bestimmten Begriff zu finden, verwenden Sie die Suchleiste

Schritt 4. Wenn Sie mehrere Suchbegriffe auf einmal löschen möchten, drücken Sie einfach einen der Suchbegriffe und tippen Sie anschließend auf die anderen Wörter, die Sie löschen möchten. Berühren Sie dann das Papierkorbsymbol in der oberen Leiste, um die bei Google durchgeführten Suchen zu löschen.

Drücken Sie und markieren Sie die gewünschten Suchanfragen, die Sie löschen möchten

Google-Suchergebnisse ändern: Wie lösen? Benutzer antworten im Forum

Google Assistant: Vier Kuriositäten über Software