GoPro App: So formatieren Sie die Kamera-Speicherkarte per Handy

Mit der GoPro App können Sie die SD-Karte in der Kamera direkt vom Telefon aus formatieren. Das Verfahren ist einfacher als das Maschinenmenü, insbesondere wenn das Modell keinen LCD-Bildschirm hat. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Methode für alle Versionen geeignet ist, die mit der Anwendung kompatibel sind. Diese reicht von Hero 3 bis zum aktuellsten Hero6 Black.

Das Löschen der Dateien auf der Speicherkarte ist nützlich, um mehr Speicherplatz zu haben und die Firmware einiger Varianten herunterzuladen. In der offiziellen GoPro-Anwendung, die für Android und iPhone (iOS) verfügbar ist, erfahren Sie in Schritt-für-Schritt-Anweisungen, wie Sie diese Aufgabe ausführen.

Die TRAWO Action-Kamera zeichnet in 4K auf und verspricht, mit GoPro zu konkurrieren

Erfahren Sie, wie Sie Ihre GoPro-Speicherkarte mit der mobilen App formatieren

Schritt 1. Zunächst müssen Sie daran denken, dass die Formatierung Ihre Fotos und Videos definitiv löscht und Sie vorher ein Backup durchführen müssen. Berühren Sie anschließend das Kamerasymbol auf dem Startbildschirm der App und klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen, die durch einen Schraubenschlüssel dargestellt wird.

Pfad zum GoPro App-Einstellungsmenü

Schritt 2. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Löschen" und klicken Sie auf "Alle Dateien von der SD-Karte löschen". Tippen Sie im Dialogfeld auf "Alle Dateien löschen", um den Vorgang zu bestätigen.

Formatieren der GoPro Micro SD-Karte aus der mobilen App

Schritt 3. Fertig. Die GoPro-Speicherkarte wurde formatiert. Beim Aufrufen des Medienmenüs sehen Sie, dass es jetzt leer ist.

Media Center ohne Dateien nach Formatierung der SD-Karte

Was ist der beste Konkurrent von GoPro? Kommentar zum Forum