wie

Google-App-Benachrichtigungen auf dem Handy deaktivieren

Die Google Mobile-App zeigt Benachrichtigungen zu Themen wie Sport, Börse, Wetter und Verkehr an. Einige Alarme können nützlich sein, andere jedoch nicht so sehr. Glücklicherweise gibt es die Möglichkeit, Benachrichtigungen für bestimmte Themen zu deaktivieren. Auf diese Weise erhalten Sie nur Informationen über das, was Sie für am relevantesten halten. Wenn Sie möchten, können Sie auch alle Warnungen deaktivieren.

So richten Sie Benachrichtigungen in der Google-App ein. Der Schritt für Schritt unterscheidet sich auf iPhone (iOS) und Android. Im letzteren wurde das Verfahren auf einem Motorola E4 Moto durchgeführt, die Tipps gelten jedoch für andere Telefone mit dem System.

Erfahren Sie, wie Sie Benachrichtigungen in der Google Mobile-App einrichten

Google App erhält iMessage und Drag & Drop-Unterstützung von iOS 11

iPhone (iOS)

Schritt 1. Öffnen Sie die Google-App und tippen Sie oben links auf Ihr Foto. Berühren Sie auf dem Einstellungsbildschirm "Benachrichtigungen".

Greifen Sie auf Google App-Einstellungen zu

Schritt 2. Deaktivieren Sie die Benachrichtigungen für Elemente, die Sie nicht interessieren, und berühren Sie "Fertig" in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Benachrichtigungen für bestimmte Elemente deaktivieren

Android

Schritt 1. Öffnen Sie die Google App und berühren Sie die Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke. Tippen Sie anschließend auf Einstellungen.

Greifen Sie auf Google App-Einstellungen zu

Schritt 2. Tippen Sie auf "Benachrichtigungen" und dann auf "Ihr Feed".

Öffnen Sie die Benachrichtigungseinstellungen

Schritt 3. Blättern Sie nach unten zum Abschnitt "Benachrichtigungen empfangen" und deaktivieren Sie die Warnmeldungen für Elemente, die Sie nicht interessieren.

Benachrichtigungen für bestimmte Elemente deaktivieren

Auf diese Weise erhalten Sie nur Benachrichtigungen zu Themen, die Sie interessieren.

Was ist die beste App, die du auf deinem Handy hast? Kommentar zum.