FIFA 19: siehe Tipps, um Fouls und Strafen im Spiel zu treffen

FIFA 19 erschien am 28. September für PC, Xbox One, PlayStation 4, Switch, Xbox 360 und PS3. Strafstöße und Strafstöße sind eine der effektivsten Methoden, um Tore im Spiel zu erzielen, setzen jedoch zum Zeitpunkt des Treffers das Wissen und die Genauigkeit der Spieler voraus. Suchen Sie nach Tipps, um Ihre Leistung zu verbessern? Schauen Sie sich unseren Guide an:

FIFA 19: Treffen Sie die "geheimen" Befehle des Spiels

Gewöhnen Sie sich an Strafen, ohne zu zielen

Obwohl sie die Wahl eines Richtungspfeils haben, der die Richtung, Stärke und Höhe ihrer Strafstöße anzeigt, ist es das Ideal, sich daran zu gewöhnen, Strafen ohne Hilfe dieses Indikators zu treffen. Wettkampfmodi wie die FUT Champions haben diese Funktion nicht und können das Leben derer erschweren, die sich ohne den Guide nicht an die Beats angepasst haben.

FIFA 19: siehe Tipps, um Fouls und Strafen im Spiel zu treffen

Drücken Sie das Steuerkreuz nach oben, um die Anzeige auszuschalten. Um die Ecken zu treffen, bewegen Sie den linken Analog-Stick ganz nach oben und drehen Sie ihn etwas im oder gegen den Uhrzeigersinn, um die Tritte zu positionieren.

Möchten Sie FIFA 19 günstig kaufen? Finden Sie die besten Preise auf Vergleichen

Legen Sie Kurven auf Ihre Gebühren

Curb Fouls sind viel gefährlicher und schwer zu verteidigen. Wenn Ihr Spieler zum Ball rennt, bewegen Sie das rechte Analogon zu einer der oberen Diagonalen, um einen Tritteffekt zu erzeugen. Denken Sie daran, dass die Höhe der Kurve von den Attributen Ihres Teigs abhängt. Behalten Sie sie daher im Auge.

Setzen Sie Kurven auf Ihre FIFA 19-Fouls

Achten Sie auf Möglichkeiten zum Weitergeben

Direkte Tritte zum Tor sind nicht immer der beste Weg, auch an der Spitze zu punkten. Beobachten Sie die Position Ihrer anderen Spieler und suchen Sie nach freien Räumen, in denen Sie den Ball an sie weitergeben können, und lassen Sie sie in einer guten Position, um zu punkten.

Ein guter Tipp ist, nach einem schnellen ersten Finale zu suchen, sobald der Ball den Fuß Ihres Spielers berührt. Um dies zu erreichen, priorisieren Sie Angreifer oder Socken mit einem guten Tritt, da Verteidiger oder weniger technische Spieler das Ziel mit Leichtigkeit verfehlen.

Bleiben Sie dran für mögliche FIFA 19-Fouls

Angeforderte Kosten verwenden

Ein weiteres interessantes Werkzeug, um gefährliche Züge zu erzeugen, sind die probierten Fouls, bei denen Sie durch Drücken von L2 / LT und R1 / RB bis zu zwei weitere Spieler für den Ball ziehen können. Um mit den alternativen Spielern zu treten, halten Sie einfach die Taste gedrückt und tragen einen Tritt normal.

Verwenden Sie FIFA 19-Probengebühren

Bodenbälle sind eine Option

Haben Sie eine Ecke des Tores gesehen, die von der Schranke oder dem Torhüter entdeckt wurde? In FIFA 19 sind die Anklagen für schwache und starke Fouls viel genauer und führen nach einer bobaada des Gegners ständig zu leichten Toren. Richten Sie einfach auf die offene Ecke, halten Sie die L1 / LB fest und tragen Sie einen sehr starken Tritt.

Beobachten Sie offene Ecken, um Bälle in FIFA 19 zu schlagen

Treffen Sie Ihre Schläger

Wie bei verschiedenen FIFA 19-Attributen, wie Geschwindigkeit und Finalisierung, werden Fouls und Elfmeter auch von den Fähigkeiten der einzelnen Spieler beeinflusst. In Modi wie Ultimate Team und Seasons können Sie Ihr Team kennenlernen und die besten Scouts für jede Ladungsart einrichten.

Kennen Sie die Eigenschaften Ihrer Kämpfer in FIFA 19

Verwenden Sie den Trainingsmodus zum Entwickeln

Die Fouls in der Nähe der Region sind in FIFA 19 nicht immer konstant, daher sind die Möglichkeiten, sie zu trainieren, gering. Um dieses Problem zu lösen und immer scharf zu sein, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben, greifen Sie auf das Training des Spiels zu, in dem Sie Freiwürfe in verschiedenen Positionen sowie Strafen mit Hindernissen berechnen können.

Trainieren Sie in FIFA 19, um Fouls zu üben