Entdecken Sie den WhatsApp Status, eine wenig bekannte Funktion, die Instagram überrannt hat

WhatsApp Status, eine Messenger-Funktion, die Instagram-Storys mit Posts, die in 24 Stunden erscheinen, kopiert, hat die Szene auf der ganzen Welt gestohlen: Im Jahr 2017 wurden 450 Millionen aktive Nutzer pro Tag hinzugefügt, gegenüber 300 Millionen Instagram-Storys. Letzteres wurde in Snapchat mit 191 Millionen aktiven Konten täglich "inspiriert".

Wie bei anderen temporären Beitragswerkzeugen können WhatsApp-Benutzer Videos, Fotos, GIFs und stilisierte Texte in einem Feed innerhalb des Messenger veröffentlichen. Der Inhalt kann weiterhin mit Filtern, Aufklebern und Anmerkungen bearbeitet werden. Verstehen Sie als Nächstes die Details zu der Rolle, die im letzten Jahr zu Kontroversen geführt hat.

So verwenden Sie die neue WhatsApp-Statusfunktion

So teilen Sie Spotify-Wiedergabelisten in Instagram-Geschichten

Status vs Schrott

Die "Status" -Funktion existiert seit WhatsApp 2009, jedoch auf andere Weise. In der ersten Version sollte das Feature den Kontakten mitteilen, was der Benutzer gerade tat. Und bis 2017 wurden die befristeten Stellen veröffentlicht.

Von dort wurde der Name der ursprünglichen Ressource in "Nachricht" geändert. Der Benutzer kann bis zu 139 Zeichen eingeben oder eine bereits vorhandene Meldung auswählen, z. B. "Verfügbar", "Beschäftigt", "Im Kino", "Bei der Arbeit" oder "Batterie steht vor dem Ende".

Datenschutz und Sicherheit

Standardmäßig ist der WhatsApp-Status öffentlich. Das bedeutet, dass alle Personen in Ihren Kontakten die Posts sehen können. Jeder, der die App sowohl für private als auch für geschäftliche Zwecke verwendet, kann es vorziehen, dass nicht jeder Zugriff auf diese Inhalte hat. Um die Vertraulichkeit des Status zu ändern, greifen Sie einfach auf die Einstellungen der Ressource zu und entscheiden Sie, welche Kontakte die temporären Beiträge nicht sehen können.

Es ist auch eine gute Idee, die Kontaktliste Ihres Smartphones zu überprüfen und Nummern zu löschen, mit denen Sie längere Zeit nicht gesprochen haben, sowie aus den Verkaufsstellen. Daher haben nur Freunde und Familienmitglieder Zugriff auf Ihren Status.

WhatsApp: Neugierige Statusfunktionen

So laden Sie den Status eines Freundes herunter

Wie Snapchat und Instagram Stories erlaubt es Status nicht Benutzern, Videos und Fotos von anderen nativ herunterzuladen. Es gibt jedoch eine Reihe von Drittanbieter-Apps, z. B. den Dateimanager, die diese Funktion zur Anwendung hinzufügen.

Es ist wichtig, sich über die Quelle von Anwendungen zu informieren, die zusätzliche Funktionen enthalten, da einige von ihnen bösartig sind und Viren auf WhatsApp übertragen können, um wichtige Benutzereingaben oder unangemessene Gebühren zu erhalten.

WhatsApp Status: So laden Sie Fotos und Videos von Freunden herunter

So erstellen Sie Creative-Status

Es gibt eine Reihe von Softwareprogrammen, die den Benutzern helfen, die kreativ sein möchten. Sie können ein Fotobearbeitungsprogramm wie LightX, PicsArt, Cymera, Photor oder Photo Grid herunterladen, um zusätzliche Filter einzufügen, Baugruppen zu erstellen und Effekte in Bilder einzufügen.

Sie können auch Musiksoftware verwenden und die Kamera ausblenden, um Ihre Lieblingssongs zu veröffentlichen. Jeder, der keine Aktualisierung des Kontaktstatus verpassen möchte, kann ein Widget mit Funktionen auf dem Startbildschirm des Systems hinzufügen - nur für iPhone (iOS) verfügbar.

So setzen Sie einen Song in den WhatsApp-Status

Kontakte werden nur auf WhatsApp angezeigt? Erfahren Sie im Forum, wie Sie das lösen können.